Bulc denkt über Eurovignette für PKW nach

04. Dezember 2014 zur Übersicht

Artikel erschienen im DVZ-Brief am 4. Dezember 2014

Ist es ihr nur rausgerutscht, oder hat Violeta Bulc gezielt die Katze aus dem Sack gelassen? Bei ihrem ersten Besuch im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments (EP) sagte die Verkehrskommissarin auf eine Frage des Ausschuss vorsitzenden Michael Cramer (Grüne) wörtlich: „Wir denken über eine Eurovignette für PKW nach.“ Denn: „Die Erfahrungen mit der LKW-Eurovignette sind positiv.“ Sie fügte zwar hinzu, die Kommission habe „noch nichts in der Schublade“. Aber sie verriet dann auch noch, „die EU-Mitgliedstaaten haben uns gebeten, in diese Richtung zu denken“.